Robola Rebsorte

Robola ist eine weiße griechische Rebsorte, die hauptsächlich auf der ionischen Insel Kefalonia angebaut wird, aber auch auf Korfu zu finden ist. Obwohl historisch angenommen wurde, dass es sich um dieselbe Sorte wie die friulanische Rebsorte Ribolla handelt, hat die DNA-Analyse im 21. Jahrhundert diese Theorie infrage gestellt und heute wird Robola als eigenständige Sorte klassifiziert. Auf Kefalonia sind Robola-Reben oft auf den kalkhaltigen Böden der Insel wurzelecht. Die Rebe ist früh reifend und kann Weine mit hohem Säuregehalt und signifikanten Phenolgehalten produzieren. Weine aus dieser Rebsorte sind mittelkräftig und produziert säurereiche Weißweine mit Aromen von Grapefruit, Citrus und Mineralität. Robola ist einzigartig und vielversprechend in Bezug auf Morphologie und Geschmack. Die Rebsorte ist besonders anfällig für Schädlinge und Dürre und erfordert geeignete Bedingungen, um ihre Vorzüge voll entfalten zu können. Obwohl sie anspruchsvoll ist, ist sie sehr produktiv und erfordert sogar eine Ertragsbegrenzung, um einen guten Robola-Wein zu erhalten. Es besteht eine Verwandtschaft zur Vositilidi Rebsorte, die noch mehr Phenolgehalt aufweist als Robola.

Robola

(1 l = 12,65 €)

9,49 €

Verfügbar / lieferbar - 92 Stück verfügbar!
(1 l = 16,92 €)

12,69 €

Verfügbar / lieferbar - 41 Stück verfügbar!
(1 l = 22,53 €)

16,90 €

Verfügbar / lieferbar - 17 Stück verfügbar!