• +49 40 8816 5151 Telefonservice
  • Schneller und sicherer Versand
  • geprüfter Online Shop
  • Ausführliche Sommelier Beratung
  • B2B Partner und Konditionen
  • +49 40 8816 5151 Telefonservice
  • Schneller und sicherer Versand
  • geprüfter Online Shop
  • Ausführliche Sommelier Beratung
  • B2B Partner und Konditionen

Iliana Malihin

 

Über Iliana

Iliana Malihin ist eine junge Önologin. Ihren Master-Abschluss machte Sie in Athen. und nmachte mehrere Auslandspraktika in Frankreich und Italien. Mit gerade einmal 25 Jahren machte Ilana Malihin Ihren ersten Wein mit Akra Chryssos. Im Jahre 2019 eröffnete in ihrer kretischen Heimat das Weingut. Ihr Augenmerk gilt insbesondere den vergessenen, biologisch terrassierten alten Weinbergen rund um Melampés auf 650 bis 800 m Höhe, westlich des Psiloritis, des höchsten Berges Kretas. Die Weinberge in Melampés sind durchdrungen mit dem für Kreta seltenen Schiefergestein. Sie betreut mit den Weinbauern aber auch Weinberge in den Gebieten Fourfouras und Meronas, alle mit Blick auf diesen impsanten Berg. Ilianas Fokus lag zunächst auf der Rebsorte Vidiano. Die aus diesen Hügeln stammende weiße Traube ist ein aufgehender Stern und hat zu Recht internationale Aufmerksamkeit erregt. Etwas später kamen Thrapsathiri und Liatiko hinzu. Malihin lässt das Terroir sprechen. Sie ist eine Winzerin mit einer klaren Vision sowie Entschlossenheit und der Liebe zum Detail. In dem Dorf Melambes wurde das kleine, neue Weingut auf Initiative von Iliana Malihin und Spyros Chryssos geboren. Das Potential der der Vidiano-Traube verhalf Iliana auf dem Weg.

"In Frankreich habe ich viele Dinge gelernt, ich habe mir dort viel Know-how angeeignet. Aber was die Kultur der Menschen betrifft, die Wein erzeugen, hat mich mehr Italien gepackt, wo ich echte Freunde gefunden habe.“

Iliana fand auch ein seit etwa zwanzig Jahren geschlossenes, verlassenes Lagerhaus der örtlichen landwirtschaftlichen Genossenschaft und verwandelte es in ihren Hauptsitz:

"In Melampés habe ich sehr hart dafür gekämpft, die Erzeuger davon zu überzeugen, dass wir uns dem spezialisierten Anbau widmen müssen. Wir sind im Leuchtfeuer des Wetters und dieses hat sich geändert, daher ist es nicht möglich, in dem, was wir wussten, stehen zu bleiben. Ich habe mit fünf Erzeugern angefangen, die anfangs sehr misstrauisch waren, aber sie wollten, dass wir zusammenarbeiten und schienen nicht zu glauben, dass sie ihr Geld von mir bekommen würden. Schließlich gaben wir uns die Hand. Sobald sie sahen, dass ich während des gesamten Prozesses an ihrer Seite sein wollte, dass ich ihnen beim Düngen und Beschneiden half, dass ich den Weinberg auf Krankheiten für sie begutachtete, dass wir zusammen ernten würden, hatten sie volles Vertrauen. Im zweiten Jahr, als sie sahen, dass unsere Änderungen in der Anbauweise ihnen bessere Erträge brachten, erreichte der alte Weinberg von einem Hektar, der ihnen dreihundert Kilo Trauben bringen würde, jetzt siebenhundert bis achthundert. Mundpropaganda verhalf dazu, dass wir jetzt eine Gruppe von fünfunddreißig Leuten sind."

 

Freitag, 15. Juli, 2022:

Ein Feuer wütete im Dorf Melambes und der Umgebung in der Region Rethymno (Kreta), was zur Zerstörung von ca. 120 Hektar auch sehr alter Reben aus der Zeit vor der Reblaus führte. Nicht wenige davon sind oder waren ca. 90 bis 140 Jahre alt!

Der große Wert des Weinbergs von Melambes ist vielleicht nicht allgemein bekannt, aber noch vor vier Jahrzehnten hatte das Gebiet mehr als 280 Hektar dieser alten Rebbestände! Die meisten von denen wurden in den letzten 20 Jahren durch Brände zerstört. Dieses führte zur teilweisen Aufgabe des Weinbaus und der Weinproduktion in der Gegend. Diese Weinberge sind also an sich von weltweit historisch großer Bedeutung und wurden erst vor wenigen Jahren von der jungen Winzerin Iliana Malihin belebt und eine Gemeinschaft eingeschworen. Sie überzeugte neue und alte Weinbauern des Dorfes, ihre Vision zu unterstützen, damit der einzigartigen Weinberge dieser besonderen Gegend von Rethymno wiedergeboren werden konnte. - Als Iliana im Jahr 2018 / 2019 beschloss, die alten Weinberge mit viel persönlichem Einsatz zu retten, hatte sie kein finanzielles Kapital: Aber Ihr Kapital war ihr Wissen, ihre Hingabe, ihr Talent Menschen zu verbinden, ihre Liebe zum Weinbau und natürlich genügend Ausdauer, um ihr Ziel zu erreichen. Sie gründete Gruppen von Produzenten jeden Alters, die die Natur respektvoll pflegen, und bat sie, ihr etwas wertvolles anzuvertrauen: ihre Ernten und andere Vertragbeziehungen einzustellen, die nur die Existenz ein wenig sicherten. Mit Trauben aus den Weinbergen von Melampes, aber auch mit einigen aus den Gebieten Fourfouras und Meronas, hat die 28-jährige hochbegabte Winzerin bis heute fünf verschiedene Weinetiketten auf den Markt gebracht. Ihre herausragenden vin naturels aus Vidiano, die aus den Weinbergen stammen, hob die besonderen Eigenschaften und die erstaunliche Energie dieser Sorte hervor, die seit Jahrhunderten im bergigen Rethymno akklimatisiert wird. Eine der besten Rebsorten Griechenlands überhaupt, aus denen man hochwertige Weine produzieren kann. Iliana Malihin hat es in weniger als vier Jahren geschafft, nicht nur ihr eigenes Geschäft, sondern auch ein Netzwerk lokaler Weinbauern aufzubauen, welches ihnen ein beträchtliches Einkommen verschaffte. Sie motivierte junge Menschen, das Dorf nicht zu verlassen, während gleichzeitig der Boden und die Umgebung durch den ökologischen Weinbau wiedergeboren wurden. Die Weine von Iliana haben ihren Weg durch die besten Restaurants und Hotels nicht nur in Griechenland, auch in Deutschland und den USA und anderen Ländern gefunden. Infolgedessen haben alle Weinbauern ihre Entscheidung gefeiert, Ilianas Vision zu unterstützen.

Nach dem großen Brand, der das Gebiet einige Tage lang niederbrannte, ist kaum mehr etwas übrig.

Um die Weinbautätigkeit wieder aufzunehmen, hat man sich derzeit das Ziel gesetzt, den Betrag von 55.000 Euro zu sammeln. Dieses Geld wird für den Wiederaufbau des Weinbergs und zur Deckung der Kosten der Weinproduzenten verwendet. Leider werden die Produzenten in den nächsten 5 Jahren aufgrund des Brandes ihr Einkommen verlieren, während sie bis zur Genesung kontinuierlich an den Weinbergen arbeiten müssen. Indem Sie den Weinbauern helfen, Unterstützt Du die Dorf-Gemeinde, ihre Menschen, der Umwelt und der Welt des Weins.

Wer spenden möchte kann das mit 2 Möglichkeiten machen:

1. Man spendet an das Crowdfunding: https://www.giveandfund.com

2. Man kauft Ilianas Weine und erwirbt einen Hochgenuss großartiger Weine. Es gehen mit jeden Wein 3 Euro an Iliana und die Bauern.

Die Weine findet ihr mit den Klick auf nachfolgenden Button:

Die Auswahl

Sie suchte die besten alten wuzelechten Rebstöcke die es nur in der Umgebung um Melambes, Fourfouras und Meronas gibt. Das alte Lagerhaus der Genossenschaft (das sich neben der Kulturhalle befindet), welches Sie in Ihr Weingut verwandelte hat eine wunderschöne Aussicht und ist besuchbar. Ilianas Mutter stammt aus Lampini in der Nähe von Spili. Die Dorfbewohner, die mit ihnen arbeiten, werden in allen Produktionsphasen (Beschneiden, biologische Düngung, biologisches Sprühen und Ernte) in Anwesenheit von Iliana angelietet, ausgebildet und die Qualität streng kontrolliert. Alle Trauben von Melambes werden biologisch und naturnah (low interventon) erzeugt und verarbeitet.