NEU: Weine von Goumas, Zakynthos, Anatolikos, Thrakien, OuSyra, Syros ... u.v.m.

Economou - Assyrtiko 2015 PGI - 0,75 L - vin naturel

Artikelnummer: 1132-15

42,49 €
(1 l = 56,65 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Leider nicht verfügbar - melde dich bei Bedarf bei uns
Lieferzeit: 2 bis 3 Tag(e)

Beschreibung

Jahrgang: 2015


Ein ausgesprochen schöner und edler, trockener Weißwein des Jahrgangs 2014 aus dem Hause Economou aus Kreta. Er wird aus "alten original kretischen Assyrtiko-Wurzelstöcken gewonnen, der auf Kalksteinböden wächst. Der Wein wird mit Wildhefe fermentiert und kommt für sechs Monate für die leicht oxidative Alterung in große gebrauchte Eichenfässer. Der Wein hat eine dunkle, goldene Farbe.

Wir riechen eine natürliche und spritzig-fruchtige Nase mit Honig und Maronen, ein klein wenig Pfirsich und Aprikose, oxidative Zitrusnoten sowie Thymian und Anis und etwas Quitte. Sowie Butterkeks und orientalische anmutende Gewürze. Hinzu gesellt sich etwas Sandelholz sowie etwas schwarzer Tee. Am Gaumen trocken, mit gutem, ausbalancierten Säurespiel. Der Wein zeigt Dichte, Zitrusnoten und Nuss, sowie einen vom Holzfass inspirierten, schlanken Rahmen. Wir erkennen erdig-lehmige Noten, etwas Aprikosenmarmelade, Quitte, Mandel und leichtfüßige Pampelmuse, die für einen wunderbaren langen Nachgeschmack sorgt und mit angenehmen getrockneten Kräutertönen und Frucht umrahmt wird. Der Wein hat eine ausbalancierte aber rassige Säure und wird mit Luft immer besser und hat ein sehr langes Finale.

Giannis Economou hat seine Ausbildung zum Önologen in Alba absolviert. Seine Erfahrungen in der Weinbereitung erlernte er zudem bei Franz Keller in Deutschland, im Chateau Margaux im Bordeaux und natürlich auch im Piemont unter der Leitung von Nebbiolo-Meistern wie Ceretto und Scavino. Auf Kreta zurück nutzte er die Einzigartigkeit des Hochplateau-Terroirs nahe der Kleinstadt Xiros im Südosten Kretas.

Zusätzliche Produktinformationen

Region
Kreta - Sitia
Rebsorte(n) / Trauben
Assyrtiko
Alkohol vol. %
13,5%
Restzucker g/L
0,9
Säure g/L
6,1
Empfholene Serviertemperatur
11 - 12° C
Antizipierter Genusszeitraum
bis zu 15 Jahre nach Jahrgangsangabe (Angabe ohne Gewähr)
Speisenempfehlung
Passt zu zarten Schweinebrötchen mit Honig, Thymian und Kreuzkümmel. Hervorragend zu marinierten Pilzen, Artischocken und Oliven. Auch Dies sollte gut mit Hühnchen oder Schweinefleisch mit einigen süßeren Komponenten zum Gericht passen, wie gebratenem Apfel oder einer Kirschsauce.
Zeit mit Holzkontakt
6 Monate Fasslagerung